Worauf Sie beim Kauf von Nachttischlampen achten sollten

Nachttischlampe – Glühbirnenoptionen

Diagramm der Arten von Glühbirnen mit Formen, Größen und Basis Es war einmal, dass Ihre große Wahl bei der Auswahl einer Glühbirne war, wie viel Watt. Heutzutage müssen Sie nicht nur an die Wattzahl denken, sondern auch an die Art des gewünschten Leuchtmittels, ob Sie ein dimmbares Leuchtmittel wünschen, und die Größe des Leuchtmittels. Je nach Lampenstil müssen Sie möglicherweise auch nach einer bestimmten Glühbirnenform suchen.

1. Dimmbar

Manchmal möchte man, dass ein Raum hell ist. Manchmal möchten Sie das Licht dämpfen und dabei helfen, die Stimmung zu bestimmen. Nachttischlampen dimmbare können Sie dies tun, indem Sie die Helligkeit mit der Drehung eines Knopfes oder dem Umlegen eines Schalters einstellen.

Obwohl einige Nachttischlampen mit einem eingebauten Dimmschalter ausgestattet sind, können Sie auch Dimmerpakete separat erwerben, mit denen Sie die Helligkeit der Lampe einstellen können.

nachttischlampe

2. CFL/LED/Glühlampe

Die meisten Tischlampen funktionieren mit Kompaktleuchtstofflampen (CFL), Glühlampen oder LED-Glühbirnen. In den meisten Fällen können Sie selbst entscheiden, welche Glühbirne Sie bevorzugen. CFL- und LED-Lampen verbrauchen beide erheblich weniger Energie als Glühlampen und haben tendenziell eine längere Lebensdauer.

Der Kompromiss ist ihr Preis. Kompaktleuchtstofflampen und LEDs kosten im Voraus mehr als Glühlampen. Aber da sie weniger Strom verbrauchen und so lange halten, sind sie oft die budgetfreundlichste Wahl.

Glühlampen erzeugen oft ein wärmeres Licht als CFLs und arbeiten mit einem Dimmerschalter. LEDs können auch ein warmes Licht erzeugen und einige Modelle funktionieren auch mit Dimmern . Früher waren LED-Lampen unglaublich teuer, einige Lampen kosteten 50 oder 100 Dollar. Heutzutage können Sie eine Glühbirne bekommen, die weniger als 10 US-Dollar kostet und Jahrzehnte halten kann.

nachttischlampe modern

3. Birnenform

Es gibt viele verschiedene Birnenformen da draußen. Während viele Lampen eine Standardform haben, benötigen einige lange, dünne Glühbirnen und andere zierliche kandelaberförmige Glühbirnen. Wenn Sie eine Tischlampe kaufen, finden Sie hier eine kurze Liste der Lampenformen, denen Sie am ehesten begegnen werden:

Beliebig (A19) – Die A19 ist Ihre klassische Glühbirnenform. Es ist oben rund mit einer kleinen Noppe an der Basis.

Spiral/Twist – Der Aufstieg der CFL-Glühbirnen brachte den Aufstieg der verdrehten oder spiralförmigen Glühbirne mit sich. Anstelle einer runden Glasform mit einem Glühfaden im Inneren verfügt die Drehbirne über ein langes, dünnes fluoreszierendes Licht, das zu einer Spule gesponnen ist.

Kerze – Auch bekannt als Kandelaberbirnen, Kerzenglühbirnen sind klein und werden am häufigsten in Akzentlampen verwendet. Es sind die Glühbirnen, die Sie verwenden würden, wenn Sie in den Ferien elektrische Kerzen in Ihre Fenster stellen würden.

Basisgröße

Der Sockel einer Glühbirne ist der Teil, der sich in die Lampe selbst dreht. Basen, die in eine Fassung geschraubt werden, werden normalerweise als Edison-Basen bezeichnet oder mit „E“ plus einer Zahl gekennzeichnet, die ihre Größe angibt.

Die drei Sockelgrößen, auf die Sie beim Kauf einer Tischlampe wahrscheinlich stoßen werden, sind:

nachttischlampe

E26 – Die Größe E26 ist die gebräuchlichste für Tischlampenbirnen. Sie misst 26 mm im Durchmesser und wird oft als Standardbasis bezeichnet.

E17 – Der E17-Sockel ist nicht so üblich, aber Sie könnten auf eine Schreibtischlampe stoßen, die eine Glühbirne mit einem E17-Sockel benötigt. Es wird auch als Zwischenbasis bezeichnet.

E12 – Kleine Glühbirnen, wie z. B. Kerzenbirnen, haben oft E12-Sockel. Sie werden diese Größe höchstwahrscheinlich in dekorativen Lampen oder Nachtlichtern benötigen.

Wenn Sie eine Glühbirne in einer Tischlampe ersetzen müssen, sich aber über den Namen der Glühbirne oder ihre Größe nicht sicher sind, ist es am einfachsten, die alte Glühbirne der Lampe mitzubringen, wenn Sie eine neue kaufen.

Hier sind noch ein paar Dinge, die Sie bedenken sollten, wenn Sie eine Nachttischlampe für ein Zimmer in Ihrem Zuhause auswählen.

Kosten der Nachttischlampe

Jeder hat ein anderes Budget. Die gute Nachricht ist, dass Tischlampen in verschiedenen Preisklassen erhältlich sind. Sie können zum Beispiel zu IKEA gehen und eine Tischlampe für nur 2,99 $ kaufen.

Inzwischen war die teuerste jemals verkaufte Tischlampe eine Tiffany Lotus Lampe. Bei einer Auktion im Jahr 1997 erzielte es 2,8 Millionen Dollar.

Die meisten Nachttischlampen liegen im Preis eher bei 2,99 $ als bei 2,8 Millionen $. Viele Faktoren beeinflussen, was Sie für Ihre Lampe bezahlen, einschließlich der Materialien, des Stils und der Marke. Auch die Art des verwendeten Leuchtmittels und ob Sie eine Lampe mit Dimmschalter wünschen, beeinflusst den Gesamtpreis.

Wenn Sie schlau sind und Kosten sparen möchten, können Sie jederzeit versuchen, Ihre eigene Lampe herzustellen, indem Sie Materialien verwenden, die Sie leicht in einem örtlichen Geschäft finden können.

Nachttischlampe – Höhe und Größe

Lampen können einen Raum leicht überwältigen. Eine zu kleine Lampe wird leicht von allem im Raum in den Schatten gestellt. Die Höhe der Lampe beeinflusst auch, wie gut sie einen bestimmten Bereich ausleuchtet.

Wenn Sie eine Lampe zum Lesen oder zum Verwenden Ihres Telefons oder Laptops benötigen, möchten Sie etwas, das nicht sehr groß ist. Da die Unterkante des Lampenschirms beim Sitzen auf Augenhöhe sein sollte, ist es eine gute Idee, vor dem Einkauf zu messen, wie hoch die Lampe sein sollte.

nachttischlampe design

In Bezug auf die Gesamthöhe sollte die Nachttischlampe nicht zu viel höher sein als die Oberfläche, auf der sie steht. Wenn du eine Tischlampe auf ein 30 Zoll großes Kleid stellst, sollte die Lampe zwischen 30 und 36 Zoll groß sein.

Sie möchten auch, dass die Höhe der Schlafzimmer Nachttischlampe der Höhe anderer Leuchten im selben Raum entspricht. Das heißt, wenn Sie mehrere 58-Zoll-Stehlampen haben, sollte eine Tischlampe auf einem Tisch oder einer anderen Oberfläche auch 58 Zoll hoch sein.

Auch die Breite der Lampe spielt eine Rolle. Damit die Dinge ausgewogen und gleichmäßig aussehen, stellen Sie sicher, dass der Lampenschirm nicht breiter ist als die Breite der Oberfläche, auf der Sie die Lampe abstellen.

Hauptmerkmale

Zusätzlich zu den Grundtypen von Tischlampen werden viele mit zusätzlichen Funktionen und technologischen Fortschritten ausgestattet sein, die diese grundlegende Funktionalität verbessern und die Verwendung der Leuchte vereinfachen.

1. Schaltertyp

Sie können wählen, ob Sie eine 3- oder 4-Wege-Lampe kaufen möchten. Diese Leuchten sind mit einem 3- oder 4-Stufen-Lichtsystem ausgestattet, das die Lichtmenge steuern kann, die auf einer Glühbirne in einer Konfiguration mit niedriger, mittlerer und hoher Helligkeit abgegeben wird.

Nachttischlampen

Sie können aus einem einfachen Ein-/Ausschalter wählen. Sie können auch eine Lampe mit Dimmer wählen. Sie können auch eine Lampe wählen, die einen Dimmschalter für extreme Flexibilität hat. Sie können auch eine Lampe mit Zugschalter wählen, um das Licht einfach ein- und auszuschalten.

2. Andere Einstellungen

  • Mehrfarbig
  • Höhenverstellbar
  • Eingebaute Steckdosen oder USB
  • Batteriebetrieben
  • Schwenkarm

Sicherheit

Trotz der vielen Vorteile von Tischlampen gibt es einige Nachteile. Tischlampen können zu einem Sicherheitsrisiko in Ihrem Zuhause werden, wenn sie nicht richtig verwendet werden.

Es ist wichtig, nicht zu viele Geräte an eine überlastete Steckdose anzuschließen. Achten Sie auch darauf, brennbare oder brennbare Materialien so weit wie möglich von einer Tischlampe fernzuhalten.

Achten Sie auf Überhitzung und wenn eine Tischlampe überhitzt, schalten Sie sie aus und lassen Sie sie abkühlen. Beim Verlassen des Zimmers ausschalten. Sie sollten auch sicher sein, dass Sie die richtige Wattzahl für Ihre Lampe verwenden. Überprüfen Sie gelegentlich Ihre Tischlampe auf Verkabelung, um sicherzustellen, dass nichts gebrochen oder ausgefranst ist.

Denken Sie auch daran, dass sich Glühbirnen heiß anfühlen können, also achten Sie darauf, dass Kinder nicht zu nahe an Tischlampen kommen, während sie eingeschaltet sind, aber seien Sie auch immer vorsichtig.

Vielleicht möchten Sie eine Glühbirne wählen, die seltener zu Überhitzung neigt und normalerweise kühl bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.