betmatik kalebet Betovis Melbet Betpark Betgaranti Kolaybet Betturkey Onwin Matadobet meritslots Trbet betwinners sahabets mariobet bahiscom milosbet maksibet Bahigo sultanbet restbet betpas casino siteleri casino siteleri

Wie man Pferderennen analysiert und Geld verdient

Pferderennen zu analysieren, um Geld zu verdienen, ist unter Deutschen alltäglich geworden.

 

Websites wie 22Bet bieten auf ihren Plattformen tägliche Action mit der Möglichkeit, viel Geld zu verdienen, und dies zieht die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich.

 

Die Idee, Wetten auf Pferde zu platzieren, mag zunächst einfach erscheinen, aber das Verständnis der Bedeutung der verwendeten Begriffe und der Funktionsweise des Sports selbst ist es nicht, da die Regeln nicht immer gleich sind.

 

Zunächst einmal ist dies ein Sport, bei dem die Tests seriös sind und strenge Vorschriften haben, um Unregelmäßigkeiten zu vermeiden.

 

Und zweitens sind Pferde in der Regel auf eine Bauart und einen bestimmten Parcours spezialisiert. Auf diese Weise entscheiden die Teams, welches das beste Tier ist, um an einem bestimmten Wettbewerb teilzunehmen.

 

Das heißt, es steckt viel Studium dahinter und das sollten Sie als Wetter auch verstehen.

Erkenntnis Nr. 1 – Kenne das Niveau deines Pferdes

Bei Pferderennen gibt es verschiedene Wettbewerbs Stufen oder Klassen. Wenn Sie in der Klasse aufsteigen, werden Sie leistungsfähigere Pferde und höhere Einsätze finden.

 

Es gibt vier Klassen von Rennen: Eröffnungsrennen, Anspruchs Rennen, Erlaubnis Rennen und Wettrennen.

 

Rennstrecken versuchen, Pferderennen auf dem gleichen Wettbewerbsniveau zu veranstalten. Pferde bewegen sich das ganze Jahr über in der Klasse auf und ab, und das hängt von ihrer Leistung ab, und oft kann ein Klassenwechsel den Sieg oder die Niederlage des Pferdes beeinflussen.

 

Wenn zum Beispiel ein bestimmtes Pferd in der Klasse aufgestiegen ist, nachdem es ein paar Rennen gewonnen hat, wird es in der Oberklasse Tiere finden, die so gut sind wie es ist, und auf ihn in der neuen Klasse zu wetten, ist möglicherweise nicht sehr gut.

Erkenntnis Nr. 2 – Leistung des Oberflächentyps

Pferde verhalten sich auf jedem Untergrund unterschiedlich. Finden Sie heraus, wie sich jedes Pferd auf verschiedenen Oberflächentypen geschlagen hat.

 

Wenn ein Pferd nur auf Sand gute Leistungen gezeigt hat und die Strecke, auf die Sie wetten, Gras ist, sollten Sie vielleicht nicht mit ihm wetten.

 

Sie werden wahrscheinlich nicht auf eine Fußballmannschaft wetten, die stark unterfinanziert ist, denn das wäre eine schlechte Wette. Das Gleiche gilt für Pferde, da einige das Land lieben, während andere auf künstlichen Pfaden nicht gut abschneiden und umgekehrt.

 

Es ist notwendig, die Geschichte des Pferdes zu sehen, und dafür werde ich am Ende des Textes auf einige großartige Orte hinweisen, um nicht vom Thema abzuweichen.

Insight #3 – Geschichte mit dem Jockey

Wenn ein Jockey unabhängig vom Pferd, das er reitet, konstant den ersten, zweiten oder dritten Platz belegt, zeigt dies, dass dieser Jockey sehr ernst genommen werden sollte.

 

Wenn also ein guter Jockey zum ersten Mal ein Pferd reitet, das konstant an der Spitze landet, kann ich eine Wette auf dieses Pferd platzieren und argumentieren, dass dieses Paar mit den zusätzlichen Fähigkeiten des Jockeys gute Chancen hat, zwischen die beiden zu kommen oder so. ersten drei Plätze.

 

Schauen Sie sich auch die Geschichte eines Jockeys mit einem bestimmten Pferd an. Wenn ich sehe, dass ein Pferd und ein Jockey konstant unter den ersten drei gelandet sind, stehen die Chancen gut, dass sie in dem Rennen, auf das ich wette, unter den ersten drei landen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

casino siteleri deneme bonusu veren siteler deneme bonusu bahis siteleri