Apple Watch Series 5 – Was Sie wissen müssen

In mehr als einer Hinsicht ist die Apple Watch Series 5 ein bemerkenswertes Upgrade gegenüber der Series 4. Wenn Sie jedoch Zweifel haben, ob Sie die Smartwatch kaufen sollen oder nicht, sind wir hier, um Sie durch die Apple Watch Series zu führen 5 Teardown und verrät, was es zu bieten hat.

Während die Apple Watch Series 5 in Bezug auf das Design eine auffallende Ähnlichkeit mit der Series 4 aufweisen mag, hat die Smartwatch der 5. Generation viele Verbesserungen unter der Haube.

1. Vom LTPO (Low-Temperature Polykristalline Oxide) Display der Serie 5 unterscheidet es sich nicht von dem der Serie 4, die ebenfalls über die gleiche Technologie verfügt. Der LTE-Antennenanschluss hat jedoch einen etwas anderen Formfaktor, der es nicht zulässt, dass der Bildschirm austauschbar ist.

2. Der Heiz- und Schneidvorgang ruft das Display auf. Beachten Sie, dass die Clamshell etwas fester als normal geschlossen ist.

3. Der Force Touch Gelenkverbinder befindet sich in der Ecke hinter den Displaykabeln, wo er bei der Serie 4 vorhanden ist Das Display wird mit ZIF-Anschlüssen gelöst. In Bezug auf die Reparierbarkeit macht der Bildschirm nicht viel aus. Wer erwartet, dass der Bildschirm leicht zu reparieren ist, wird schnell enttäuscht. Sie müssen also bereit sein, Apple Watch 5 Display Reparatur. die aus Endbenutzersicht auf beiden Seiten kontraproduktiv erscheint.

4. Der Akku steckt wie erwartet fest. Daher müssen Sie zuerst den Akku entfernen, bevor Sie die Stromversorgung trennen.

6. Interessanterweise nennt Apple die Stromquelle A2181 und liefert 1129 Wh (296 mAh bei 3814 V). Im Vergleich zu den 1.113 Batterien des Vorjahres ist dies eine leichte Verbesserung (1,44%).

7. Erwähnenswert ist auch, dass die 40-mm-Apple Watch Series 5 über ein neues Batteriedesign verfügt, das eine wichtige Rolle bei der Erhöhung der Kapazität um 10 % spielt. Zu unserer Überraschung verfügt die 44-mm-Uhr nicht über dieses Batteriedesign.

8. Der Batteriewechsel ist relativ einfach. Sie können den verschlissenen oder defekten Akku mit wenig Aufwand wechseln.

9. Apple hat viele flexible Komponentenkabel direkt in das S5-Paket eingebaut. Infolgedessen erfordert es eine steife Mikroschweißung, um sie zu ersetzen.

Die Quintessenz

Wie bereits erwähnt, ist die Apple Watch Series 5 ein würdiges, aber nicht bedeutendes Upgrade der vorherigen Generation. Nach sorgfältiger Prüfung im Inneren möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Beginnend mit den Profis ist das Austauschen von Bildschirmen zwar nicht einfach, aber auch nicht komplex. Darüber hinaus ist auch das Wechseln der Batterie schmerzlos. Angesichts der Bedeutung dieser beiden Komponenten hat die Reparierbarkeit der Apple Watch sicherlich einen leichten Schub bekommen.

Apropos Nachteile: Apple hat bei der Smartwatch viel zu viele kleine Dreipunktschrauben verbaut. Das größte Hindernis bei der Reparatur des Geräts ist das Vorhandensein von Dreipunktschrauben.

Der größte Nachteil ist wahrscheinlich, dass eine Reihe von flexiblen Kabeln direkt am Gehäuse des S5 angebracht sind. Es erfordert Präzisions-Mikrolöten für den Austausch.

Jetzt kommt der Punkt, ob Sie auf die Apple Watch Series 5 upgraden sollten oder nicht. Nun, wenn Sie bereits Series 4 verwenden, werden Sie die 2019 Watch möglicherweise nicht als großes Upgrade empfinden.

Wenn Sie jedoch Serie 2 oder 3 verwenden, finden Sie das Upgrade möglicherweise riesig. Always-on-Display, dramatisch verbesserte Akkulaufzeit, größere Navigationstools, doppelter On-Board-Speicher (32 GB statt 16 GB) und deutliche Leistungssteigerungen machen die 5er-Reihe zu einer bemerkenswerten Veränderung gegenüber diesen alten Modellen.

Das ist also alles über den Teardown der Apple Watch Series 5. Wir werden in Kürze die Apple Watch Series 6 durchgehen, um zu verraten, was sie zu bieten hat. Noch wichtiger ist, dass wir auch Details über die Notwendigkeit eines Upgrades von der neuesten Generation der Apple Watch verraten.

Leave a Reply